islamisch

Wie man das freiwillige Gebet verrichtet und die Anzahl seiner Rak’ahs

In den dunkelsten und schwierigsten Zeiten wenden wir uns allein an Gott und suchen seine Hilfe, entweder um Leiden zu lindern, Not zu lindern oder um ein bestimmtes Bedürfnis zu erfüllen und den Erfolg von Gott zu suchen.Daher ist es notwendig zu wissen, wie man das tut freiwilliges Gebet und die Zahl seiner Rak'ahs.

Die Tugend, das bedürftige Gebet zu verrichten

Wie man betet, urinieren

Das Dringlichkeitsgebet ist eine der großen Tugenden, die allen Muslimen zukommt anders Er stellt Ihnen einige dieser großen Vorzüge des Defäkationsgebets vor, einschließlich der folgenden

  • Das Gebet der Not ist das Mittel einer soliden Kommunikation zwischen dem Diener und seinem Herrn.
  • Darin ist der Diener seinem Herrn am nächsten, da er mit allem, was in seinem Kopf und seinem Herzen vorgeht, mit Gott spricht.
  • Das Gebet der Not, durch das der Diener sich bei seinem Herrn beklagen und zu Ihm beten und um Hilfe und Beistand bitten kann Es gibt keinen Erfolg außer auf Gott und kein Vertrauen außer auf Gott, denn Er ist zu allem fähig und in Seiner Hand ist die Zügel der Dinge.
  • Wie der Herr der Allmächtige sagte: „Und wenn meine Diener dich nach mir fragen, dann bin ich nahe.“ Ich beantworte den Ruf des Anrufers, wenn er ruft, so antworten sie mir und glauben an mich, damit sie geführt werden können. “ Dies ist ein Beweis für die Notwendigkeit der Gewissheit, vor dem Flehen und Flehen an Gott zu antworten.

Die Anzahl der Rak'ahs des Dispensationsgebets

Bevor wir gemeinsam darüber diskutieren, wie man Uringebete verrichtet, müssen wir uns mit der Anzahl ihrer Rak’ahs vertraut machen, über die sich die Gelehrten in dieser Frage wie folgt unterscheiden:

Abschnitt Eins

Dies ist die Meinung der Mehrheit der Gelehrten, nämlich der Malikis, Shafi’is und Hanbalis, die sich einig waren, dass es nur zwei Rak’ahs sind.

Abschnitt Zwei

Wo eine Reihe anderer Gelehrter und Gelehrter zustimmten, dass es vier Rak'ahs sind.

Abschnitt Drei

Was Imam Al-Ghazali gebracht hat, und seine Meinungen besagten, dass es zwölf Rak'ahs sind.

Wie man betet, urinieren

Da sich die meisten Meinungen darin einig waren, dass es sich nur um zwei Gebetseinheiten handelt, müssen Muslime die Meinung der Mehrheit der Juristen und Gelehrten annehmen, und für diejenigen, die sich fragen, wie das rituelle Gebet ausgeführt werden soll, wird wie folgt gebetet

  • Der Gesandte Gottes, Gottes Gebete und Friede seien auf ihm, sagte uns, dass ein Diener, wenn er ein Bedürfnis bei Gott oder einer Person der Kinder Adams hat, die Waschung durchführen und die Waschung gut durchführen muss.
  • Dann lobt der Diener Gott, dankt ihm und lobpreist ihn und betet für unseren Meister Muhammad, Gottes Gebete und Friede seien auf ihm, und seine Familie und Gefährten und diejenigen, die ihm in Güte bis zum Tag des Gerichts gefolgt sind.
  • Halten Sie die Absicht fest, bevor Sie mit dem Gebet beginnen, und machen Sie die Absicht im Gebet zu Gott aufrichtig.
  • Dann führt die Person zwei Rak'ahs aus, und es wurde in vielen religiösen Texten und Hadithen gesagt, dass es wünschenswert ist, Surat Al-Fatihah, dann Surat Al-Kafirun, und in der zweiten Rak'ah Al-Fatihah, dann Surat zu lesen Al-Samad.
  • Eine Person kann mit dem Beten von zwei leichten Rak’ahs ausreichen oder es erhöhen, bis sie vier oder zwölf Rak’ahs gebetet hat.
  • Nachdem er das Gebet beendet und Taschahhud und Taslim gesprochen hat, hebt der Diener seine Hände und ruft die Größe und Macht Gottes an und beginnt zu flehen und im Gebet nachzudenken.
  • Und weil das Gebet der Not immer mit dem Bittgebet verbunden ist und Gott um Hilfe bittet und Ihn um alles bittet, was wir uns wünschen, ist es wünschenswert, dass der Diener der Sunna unseres Meisters Muhammad, Gottes Gebete und Friede seien auf ihm, folgt Bittgebet. Wo der Diener zuerst mit Lob und Lob Gottes beginnt und Ihn bei Seinen Schönsten Namen und Seinen Höchsten Attributen fragt, die Er gibt, wenn Er von Ihm gefragt wird, und wenn Er von Ihm gerufen wird, antwortet Er.
  • Dann sagt er: „Oh Gott, segne unseren Herrn Muhammad, während du zu Abraham und der Familie Abrahams gebetet hast, du bist lobenswert und herrlich, Gott segne Muhammad und die Familie Mohammeds, während du Abraham und die Familie Abrahams gesegnet hast, du bist lobenswert und herrlich.“
  • Nachdem die Person das Lob Gottes und das Gebet Seines Gesandten beendet hat, beginnt die Person damit, das Gebet der Not zu sprechen.
  • Dann beten wir erneut zu unserem Meister Muhammad, und es ist vorzuziehen, die abrahamitische Formel am Ende des Taschahhud zu sagen, die wir zuvor erwähnt haben.

Somit hat der Diener das Gebet beendet, aber er sollte sich auf Gott verlassen und die ganze Angelegenheit Gott überlassen, weil er weiß, was den Menschen nützt, und er weiß es und wir wissen es nicht, wie uns der Gesandte Gottes sagte: „Bete zu Gott, und du bist dir der Antwort gewiss.“

Und wie der Herr der Allmächtige uns sagte: „Und es kann sein, dass du etwas hasst und es ist gut für dich, und es kann sein, dass du etwas liebst und es schlecht für dich ist, und Gott weiß es und du weißt es nicht. ” Die Angelegenheit bleibt Gott dem Allmächtigen überlassen, entweder antwortet Er sofort auf Ihr Flehen oder bewahrt es für Sie im Jenseits auf, oder Er bestimmt Ihre Güte für Sie, wo und wie Er will.

Das Notgebet beten

Wie man betet, urinieren

Wie in der Spur angegeben, und als der Gesandte Gottes, Gottes Gebete und Friede seien auf ihm, sagte: „Es gibt keinen Gott außer Gott, dem Geduldigen, dem Großzügigen, Ehre sei Gott, dem Herrn des Großen Throns, und Preis sei Gott, Herr der Welten Es gibt keine Sünde, außer dass sie vergeben wird, und es gibt keine Sorge, außer dass sie gelindert wird, und es besteht kein Bedürfnis nach den Bedürfnissen der Welt, in der Sie und wir zufrieden sind habe Gerechtigkeit darin, abgesehen von ihrer Ursache und Leichtigkeit, o Barmherziger der Barmherzigen.“

Zu den besten Bittgebeten, die vorzugsweise nach jedem erlösenden Gebet gesprochen werden sollten, gehören die folgenden:

  • Oh Gott, gewähre uns Gesundheit von denen, die sich erholt haben, und kümmere dich um diejenigen, die übernommen haben, und segne uns mit dem, was du gegeben hast, und beschütze uns, und lenke uns mit deiner Barmherzigkeit von dem Bösen ab, was du ausgegeben hast.
  • O Gott, schwöre uns aus deiner Furcht, was uns daran hindert, dir nicht zu gehorchen, und aus deinem Gehorsam, was dein Paradies uns vermitteln wird, und aus Gewissheit, die das Unglück dieser Welt erleichtern wird, und lass uns unser Gehör genießen, unser Sicht und unsere Kräfte für immer, solange du uns wiederbelebst und ihn zu unserem Erben machst und uns an denen rächst, die uns Unrecht getan haben, und uns den Sieg über diejenigen gibst, die uns widersetzen.
  • Gott mache Der heilige Koran Der Frühling unserer Herzen, das Licht unserer Brust und der Beseitiger unserer Sorgen und Sorgen.

Lesen Sie auch: Die normale menschliche Temperatur und was sie beeinflusst

Zusammenfassung

Und hier sind wir zum Abschluss unseres Themas gekommen, nachdem wir es gemeinsam besprochen haben

  • Die Anzahl der Rak'ahs und wie man das Gebetsbedürfnis ausgleicht.
  • Neben dem Gebet der Not.
  • Die besten Bittgebete, die nach dem Gebet gebetet werden können.
Werbung

Verwandte Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Sie werden nicht Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht.

Nach oben gehen
ArabicDutchFinnishFrenchGermanGreekHindiItalianLatinPortugueseRomanianRussianSpanishSwedishTurkish
Schließen
Schließen